Introducing The Wheel of Consent for BDSM

Benutzeravatar
michelina
Realer User
Realer User
Beiträge: 74
Registriert: Di 5. Feb 2008, 22:39
Wohnort: zürich

Introducing The Wheel of Consent for BDSM

Beitragvon michelina » Mo 10. Apr 2017, 17:45

Workshop mit Sidonia und Michelina

An diesem spielerischen Forschungstag laden wir dich ein, deine Beziehung zu BDSM und die Intentionen deiner Aktionen im Spiel zu explorieren. Was bereitet dir mehr Genuss? Deine*n Partner*in zu beschenken oder beschenkt zu werden? Aktiv oder passiv zu sein? Wo sind deine Grenzen – erkennst du sie? Sind die Rollen klar verteilt oder wechseln sie sich im Spiel ab?
Zusammen beobachten wir und experimentieren mit den wandelnden Grenzen – egal ob dominant oder devot – um uns über unser eigenes Verhalten und unsere Absichten klarer zu werden.

Als Tool dafür werden wir das wunderbare Konzept von Betty Martin’s Wheel of Consent kennen lernen und anwenden.

Für wen ist der Workshop gedacht?
Der Workshop richtet sich an alle BDSM interessierten, an Anfänger genauso wie an erfahrene Spieler. Der Kurs ist offen für alle Gender und sexuellen Orientierungen sowie für Singles, Paare und andere Konstellationen. Mitbringen solltest du die Bereitschaft und Freude am Forschen; dich auf möglichst beide Rollen – die gebende und die empfangende – einzulassen sowie auch einmal mit anderen Partner*innen zu arbeiten als den „gewohnten“. Dennoch gilt: in diesem Workshop gibt es kein Muss. Deine persönlichen Entscheidungen werden in jedem Falle respektiert. Du bist willkommen!

Kosten
CHF 80 pro Person

Weitere Infos findest du auf unserere Homepage
https://zwischenwelten.ch/introducing-t ... -for-bdsm/
"was das motiv betrifft, das mich antrieb,so war es sehr einfach.. es war die neugierde, die einzige art von neugierde, die es wert ist, etwas mit sturheit zu verfolgen, diejenige, die es ermöglicht, sich zu lösen von sich selbst."

Zurück zu „Veranstaltungskalender“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste